Technik SF Energieerzeuger
Home Deltavektor SF Fantasy Realm Bildarchiv SF-Modellbau

Zurück zu Deltavektor-Übersicht / Universum / Technik


Energieerzeuger

Technischer Stand der Konföderation von Arrakanth

Die Technik Arrakanths bedients sich des Hyperenergiezapfers ( auch als HE-Zapfer bezeichnet), welcher Energien aus dem Hyperraum anzapft und nutzbar macht. Die Effektivität älterer, leistungsschwacher Modelle wurde durch die Kombination mit Zydirium-Speicherelementen verbessert, welche Spitzenbelastungen abfangen konnten.


Technische Entwicklung in der Milchstraße

Jahr AD

Jahr GZ

Technische Entwicklung

2 143

-1 398

Verwirklichung der Kernfusion

2 474

-1 067

Vanden und Barkmann vom DYNAX Forschungszentrum auf dem Jupitermond Lysithea entdecken die hyperdimensionalen Energieformen.

2 525

-1 016

Der erste Barkmann-Reaktor wird konstruiert.

3 486

-55

Zyklo-Schild und Masse-Energie-Transformator der Maschinenmeister können nachgebaut werden.

4 024

483

Erfindung der Materie-/Antimateriesynthese und daraus folgend entsprechender Antimaterie-Reaktoren.

4 500

1 000

Erste Anwendungen der ETF-Technik (Energietransferfeld-Technik).

5 009

1 468

Erste Hyperenergiezapfer.

5 253

1 712

Zydirumspeicherzellen erhöhen die Effektivität der Hyperenergiezapfer im Einsatz.

6 587

3 046

Weiterentwicklung der Hyperenergiezapfer, so daß Zydiriumzellen unnötig werden.

ab 9400

ab 5900

Der Kontakt mit den Dunadun führt in den folgenden Jahrhunderten zur Übernahme der Hyperdimflux-Generatoren.


Zurück zu Deltavektor-Übersicht / Universum / Technik


Kontakt Neu auf dieser Site Über THOR ALOC Links Deltavekor Download-Bereich