THOR ALOC Science Fiction und Fantasy Club - unsere Geschichte
Home Deltavektor SF Fantasy Realm Bildarchiv SF-Modellbau


Zurück zur Clubgeschichte


Was wir spielten


Das Schwarze Auge (DSA)

Das älteste deutsche Fantasy-Rollenspiel (ursprünglich bei Schmidt-Spiele erschienen). Bereits sehr früh begannen wir, hauptsächlich unsere selbstgeschriebenen Abenteuer zu spielen. Sicherlich waren wir dabei nicht immer die ernsthaftesten aller Rollenspieler! Die Regeln hatten wir nach unserem Gusto etwas geändert.


Deltavektor

Das Regelwerk für Science-Fiction-Rollenspiele wurde von unserem Club entwickelt. Wir haben vier große abgeschlossene Abenteuerkampagnen durchgespielt. Mehr über unsere Regel- und Quellenbücher kann man auf den Seiten zu DELTAVEKTOR erfahren.


Die Siedler von Catan

Dies war wohl das meistgespielte Brettspiel in unserem Club. Wir fanden DIE SIEDLER immer wieder spannend, und die Erweiterungen für Seefahrer und für Städte und Ritter erhöhen den Spielspaß weiter. Auch das Kartenspiel für 2 Personen wurde nicht verachtet.


Full Metal Planete

Ein Spiel aus dem Hause Ludodelire für 2 bis 4 Spieler. Die Spieler landen mit ihrem Raumschiff jeweils in einem Gebiet eines erzreichen Planeten und laden erstmal ihre Bergbaufahrzeuge, Schiffe und Panzer aus. Ziel ist es nun, möglichst viele Erzbrocken einzusammeln und in das Raumschiff zu verladen. Doch der Gegner kann einem mächtig dazwischenfunken!

Die Regeln sorgen für ein spannendes Spiel. Nur wenig wird per Zufall entschieden, es kommt vielmehr auf Geschick und Taktik an. Man hat viele Handlungsmöglichkeiten, und die grauen Zellen werden gefordert - FULL METAL PLANETE ist kein reines Glücksspiel! Jeder Spielzug ist auf maximal 3 Minuten begrenzt, und das Spiel endet nach maximal 21 Runden, so daß die Spielzeit nie ausufert.

FULL METAL PLANETE war immer eines meiner Lieblingsspiele.


Die Claymore Saga

Ein nettes Spiel für 2 Personen, bei dem eine Seite die bösen Orks und Gehilfen, die andere Seite die guten Menschen spielt. Ziel ist die Vernichtung der Gegenseite. Die Regeln sind recht einfach und zum Entspannen. Leider gibt es das Spiel nicht mehr im Handel, der Nachfolger sind die Miniaturen-Regeln für Warhammer.


König der Sterne

Ein altes, einfaches, aber dennoch witziges Spiel. Die Erweiterten Regeln sind manchmal nicht ohne Tücken und Widersprüche, aber auf jeden Fall interessant. In den letzten Jahren hatten wir allerdings nur noch selten König der Sterne gespielt.


Zurück zur Clubgeschichte


Kontakt Neu auf dieser Site Über THOR ALOC Links Deltavekor Download-Bereich